Transkulturelle Gemeinde Weigle-Haus

 

„Transkulturelle Gemeinde ist eine Gemeinde aus verschiedenen Gruppen, die sich füreinander öffnen, sich auf Augenhöhe begegnen und bereit sind, einander zu prägen“, sagt Pastor Alexan Walid vom Weigle-Haus in Essen.

Zur Gemeinde Weigle-Haus sind in den vergangenen Jahren immer mehr Menschen anderer Sprache und Herkunft gekommen. Dem freien Werk innerhalb der Evangelischen Kirche im Rheinland war es zunächst wichtig, Freiräume für Menschen aus anderen Kulturen zu schaffen, Kirchenasyl anzubieten, konkrete Hilfe und Beratung zu leisten. Dazu gehörte zum Beispiel Deutschunterricht. Durch diese Arbeit hat sich die Gemeinde interkulturell entwickelt.

 

Eine neue Gemeindeform soll wachsen

 

Inzwischen hat das Weigle-Haus beschlossen, in eine neue Phase einzutreten und sich transkulturell aufzustellen. Statt der Integration von Migrantinnen und Migranten in die bisherige Gemeinde sollen Räume entstehen, in denen beide Gruppen gleichberechtigt sind. Dabei setzt man darauf, dass der Glaube die Kraft hat, Menschen zusammenzubringen und das Zusammenleben unterschiedlicher Menschen zu fördern.

Durch die Gemeinschaft unterschiedlicher Kulturen soll eine neue Gemeindeform wachsen, die beispielhaft für die Gesellschaft Vielfalt als Stärke entwickelt. Das im Neuen Testament angelegte Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen kulturellen Traditionen wird erprobt. In fünf Jahren soll die Diversität in allen Bereichen der Gemeinde gelebt werden.

 

Der Gottesdienst im Zentrum

 

Der gemeinsame Gottesdienst ist das Zentrum. Dort versammeln sich Christinnen und Christen unterschiedlicher Konfession und Menschen ohne Konfession. Das gilt auch für alle anderen Aktionen der Gemeinde. Menschen werden zum Glauben eingeladen. Sie können sich taufen lassen oder auch ohne Taufe in der Gemeinschaft sein.

Die Gemeinde Weigle-Haus hat die Chance Kirche zu sein, ohne in klassische Strukturen gebunden zu sein. Dennoch möchte die Gemeinde Teil des Kirchenkreises und der Evangelischen Kirche im Rheinland sein. Sie richtet sich nach den Werten und Ordnungen der rheinischen Kirche und beteiligt sich am theologischen Dialog.

 

Kontakt

Wenn du mehr zur Transkulturellen Gemeinde Weigle-Haus erfahren oder dich mit diesem Erprobungsraum vernetzen willst, melde dich bei Alexan Walid oder schau auf der Website vorbei.

  • Anne Reschke