Pionier*innen-Frühstück

Pionier*innen-Frühstück – Ein neues Tool zur Vernetzung

Erprobungsräume sind Pionierarbeit. Und Pionierarbeit ist ein ganz schön langer Weg. Darum ist es gut, Weggefährt*innen zu haben, die ihn mitgehen.

Deswegen bieten die Erprobungsräume ein neues Tool zur Vernetzung von Pionier*innen an:

Das Pionier*innen-Frühstück. Für mehr Austausch mit Menschen, die so denken wir ihr.

Einmal im Quartal lädt euch das Projekt auf einen Kaffee ein, um euch einfacher untereinander zu vernetzen und mit anderen Pionier*innen ins Gespräch zu kommen, die ähnliche Ideen verfolgen.

Damit ihr nicht jedes Mal so weit fahren müsst, wechseln wir die Region im Rotationsprinzip. Zu jedem Treffen sind alle Erprobungsräume eingeladen.

Wenn ihr aus der Region kommt, könnt ihr das Treffen dazu nutzen, die Pionier*innen in eurer Nachbarschaft kennenzulernen oder öfter zu treffen.

Wenn ihr von weiter weg herkommt, könnt ihr Fahrgemeinschaften bilden. Wir unterstützen euch gerne bei der Organisation.

Dieses Jahr treffen wir uns hier, jeweils von 10-13 Uhr:

29.08. Düsseldorf

30.11. Essen

Der erste Kaffee geht auf uns. Aber ihr seid natürlich frei, danach so lange weiter zu frühstücken, wie ihr möchtet.

Ihr habt Interesse? Meldet euch gleich hier auf der Seite für alle Treffen an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Dann bekommt ihr über den Mailverteiler Erinnerungen zu den Terminen und weitere Infos zu den Locations.

Wir freuen uns auf euch!